Auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Stadt

Auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Stadt wurde der Geh- und Radweg an der Bonner Straße ausgebaut.

Reiner Breuer am neuen Radweg in Grimlinghausen

Auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Stadt und zu mehr Klimaschutz gibt es weitere Fortschritte. Der Geh- und Radweg zwischen Gnadental und Grimlinghausen kann jetzt beidseitig befahren werden. Dafür wird die ehemalige Trasse der Straßenbahn genutzt, wodurch auch ein „Abstecher“ des Radweges zur Pestalozzischule möglich wurde. An der Strecke wurden auch die Bushaltestellen erneuert und barrierefrei umgebaut.


Weitere Informationen auf der Seite der Stadt Neuss.