Neuss bewegen

Die Umgestaltung vom Bereich des Wendersplatz zum Rennbahnpark oder bspw. die Schaffung von mehr bezahlbaren Wohnungen. Neuss ist in Bewegung. Lesen Sie meine Ideen hierzu.

Reiner Breuer Neuss bewegen Rennbahn

Vom Wendersplatz zum Rennbahnpark

 

Entwurf Rennbahnpark Neuss
Entwurf Rennbahnpark Neuss (Quelle: Stadt Neuss)

Nirgendwo hat Neuss so viel Entwicklungspotenzial, wie auf der Achse vom Hafenkopf über den Wendersplatz bis hin zum Ende des Rennbahnparks. Nach dem Ende des Galopprennsports in Neuss kann die Rennbahn als grüne Lunge der Stadt in einen Bürgerpark umgewandelt werden.

Der Wendersplatz als direkte Verbindung vom Markt zum Rennbahnpark soll zu einem „Heimathafen“ umgestaltet werden. Mit „Ankerplätzen“ für Kultur und Bürgerdienste.

Eine Landesgartenschau bietet darüberhinaus Entwicklungspotentiale, einschließlich neuer Mobilitätskonzepte, Wohnbebauung und moderner Ansätze für den Klimaschutz.

Weiter lesen ….


Bezahlbare Wohnungen schaffen

 

Wohnungen auf dem Alexianer-Areal in NEuss
Wohnareal auf dem auf dem Alexianer-Areal. (Quelle: https://pvr.itk-rheinland.de/ratsinfo/neuss_m/16250/QVBTIDcyLTIwMTYtMy5wZGY=/12/n/81555.doc)

Die Baukräne zeigen es: In Neuss bewegt sich was. Es geht voran. Um Wohnen bezahlbar zu machen, setzen wir in Neuss unter anderem auf ein altbewährtes Modell aus der Stadt Münster.

Weiter lesen ….